Weißer Schweizer Schäferhund

Weißer Schweizer Schäferhund

Weißer Schweizer Schäferhund


Ursprungsland: Schweiz
FCI-Gruppe: 1/1/347
Standardnummer: 347
Listenhund: nein
Schulterhöhe des Hundes: 55 bis 66 cm
Gewicht des Hundes: 25 bis 40 kg
Hunde-Typ: Wachhund, Hütehund, Familenhund, Arbeitshund, Schutzhund, Gebrauchshund, Rettungshund, Blindenführhund, Therapiehund
Wesens-Merkmale: lebhaft, ausgeglichen, aufmerksam, aktiv, leicht führig, hohe Bindungsbereitschaft und soziale Kompetenz, anpassungsfähig
Temperament: mittleres
Benötigter Auslauf: viel
Für Hundehaar-Allergiker geeignet: nein
Fellfarbe: weiß
Fellbeschaffenheit: dicht anliegendes Stockhaar, Langstockhaar oder mittellang, viel Unterwolle
Pflegeaufwand: hoch
Hundeerziehungs-Hinweise: Ein Weißer Schweizer Schäferhund will gut ausgelastet und beschäftig werden. Er benötigt eine liebevolle und konsequente Erziehung. Artgerecht gehalten und gut sozialisiert ist er ein treuer und lernwilliger Begleiter.


Klick Dich jetzt hier zur Hunderasse West Highland White Terrier => west highland white terrier