Das Tierheim Essen – Infos und Tipps

tierheim essenWer in der Nähe von Essen wohnt, der hat sicher schon einmal vom Albert-Schweitzer-Tierheim gehört. Dort warten mehr als 400 Tiere auf ein neues Zuhause. Die Hunde, Katzen und auch Kleintiere sind Fundtiere oder Tiere, die beschlagnahmt wurden, weil sie nicht artgerecht gehalten wurden.

Besuchen Sie das Tierheim Essen

Natürlich sind nie alle Tiere online zu besichtigen. Darum ist ein Besuch in der Grillostraße 24 viel aufschlussreicher als jeder Webauftritt. Auch wenn sich die Mitarbeiter im Tierheim Essen die allergrößte Mühe geben, so ein Heim kann ein echtes Zuhause für die Tiere nicht ersetzen. Wenn Hunde sehr lange ohne feste menschliche Bindungen auskommen müssen, dann leiden sie oft sehr darunter. Darum sollten Sie, wenn sie sich ein Tier anschaffen wollen, im Tierheim Essen vorbeischauen. Dort bekommen Sie alle verfügbaren Informationen über die Tiere aus erster Hand und können die Hunde auch schon mal zur Probe ausführen.

Falls Sie sich für ein Tier aus dem Tierheim Essen entscheiden, dann sind die Mitarbeiter auch später noch gern Ihre Ansprechpartner, falls Sie Fragen haben oder Tipps zur Tierhaltung benötigen. Aller Tierheime leiden unter chronischem Geldmangel, so auch das Tierheim Essen. Doch hier ist man auch sehr erfinderisch, wenn es um die Beschaffung von finanziellen Mitteln für die Schutzbefohlenen und die Öffentlichkeitsarbeit geht. Im Laufe eines Jahres finden im Tierheim Essen verschiedene Veranstaltungen statt. Dabei wird nicht nur gefeiert und Spenden gesammelt, sondern es werden auch immer wieder einige Hunde persönlich vorgestellt, die ein neues Zuhause suchen. Die Erfahrungen zeigen es, das nach solchen Veranstaltungen etliche Hunde vermittelt werden können.

Besonders aktiv ist die Jugendgruppe vom Tierheim Essen. Wer sich als Kind oder Jugendlicher für Hunde oder Katzen interessiert, aber kein eigenes Haustier halten darf, der ist bei den „Frettchen“ gut aufgehoben. Keine Sorge, hier geht es nicht um echte Frettchen, sondern so heißt die Tierschutz-Jugendgruppe des Essener Tierschutzbundes. Für nicht ganz so jugendliche Tierfreunde bietet sich die Anmeldung als Gassi-Gänger an. Diese nach vorheriger Absprache gern die Hunde aus dem Tierheim Essen spazieren führen und nach Herzenslust mit ihnen spielen und toben.

Tierschutzverein Groß-Essen e.V.

Grillostraße 24
45141 Essen

Telefon: 0201- 32 62 62

E-Mail: E-Mail: th-info@tierheim-essen.org
Website: www.tierheim-essen.org/

There are 3 Comments

  1. Petra sagt:

    Das ist ja mal ein informativer, sorgfältig mit Liebe zum Detail geschriebener Artikel. Vielen Dank! 🙂

  2. Max sagt:

    Ach. Kannte ich gar nicht.

Leave a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.